NEWS

The Good Liar

© Christiane rogge

© Christiane rogge

Am 28. November 2019 läuft der Film The Good Liar mit Aleksandar Jovanovic in den deutschen Kinos an. Für die internationale Warner Bros. Produktion fanden im Herbst letzten Jahres die Dreharbeiten statt, für die Aleksandar Jovanovic an der Seite von Ian McKellen und Helen Mirren unter der Regie von Bill Condon in England vor der Kamera stand. Der Spielfilm basiert auf dem gleichnamigen Roman von Nicholas Searle, in welchem ein erfahrener Trickbetrüger und Heiratsschwindler es auf die Millionen einer wohlhabenden Witwe abgesehen hat.

Morgen sind wir frei

© christoph niemann

© christoph niemann

In dem Kinofilm Morgen sind wir frei hat Reza Brojerdi die männliche Hauptrolle des Omid übernommen. Das Drama über die Rückkehr einer Familie in den Iran nach der "Islamischen Revolution" wurde von Hossein Pourseifi inszeniert und war sowohl beim Filmfest Hamburg in der Sektion "Große Freiheit"als auch auf dem Film Festival Cologne in der Kategorie “Made in NRW” vertreten. Die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) hat das Drama außerdem mit dem Prädikat “besonders wertvoll” ausgezeichnet und begründet diese Entscheidung speziell mit der audiovisuellen Inszenierung und der herausragenden Schauspielleistung. Der Film läuft ab dem 14. November im Kino.

Zwingli - Der Reformator

© mirjam kluka

© mirjam kluka

Passend zum Reformationstag ist seit dem 31. Oktober 2019 der Schweizer Erfolgsfilm Zwingli - Der Reformator auch in den deutschen Kinos zu sehen. Der Film erzählt die Geschichte des Züricher Reformators Huldrych Zwingli (Max Simonischek), der neben Luther zu den wichtigsten Reformatoren der Kirche zählt. Anatole Taubmann verkörpert Zwinglis treuen Freund und Weggefährten Leo Jud, der wie Zwingli ein wichtiger Gelehrter der Reformation ist. Regie führte Stefan Haupt, die Produktion lag bei C-Films, EIKON und SRF. Der Film wurde für das deutsche Publikum extra auf hochdeutsch synchronisiert.